Revue

Regie Urte Alfs, Deutschland, 14 Min

Eine dokumentarische Bewegungsstudie über Volksfeste, Traditionen und Paraden in der deutsch- dänischen Grenzregion.

Die fast hypnotischen Bilder zeigen den Stolz der Sportler*innen und die Leidenschaft der Musiker*innen. Die Heiterkeit der Gildebrüder endet im Erschauern über den Anblick militärischer Disziplin. Der Rausch der Lollfusser Schützen endet in der Seligkeit feiernder Dorfbewohner.

.